Bereichsbild
Quicklinks

Pilotprojekte am URZ

Das Konzept "Pilotprojekt"

Im Rahmen von Pilotprojekten bietet das URZ  seinen Mitarbeitern die Möglichkeit innovative Technologien zu evaluieren und neue Dienste für Studierende und Mitarbeiter der Universität Heidelberg zu entwickeln. Zur Durchführung des Projekts können Mittel für die Beschaffung spezifischer Hard- oder Software zur Verfügung gestellt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit einen Teil (maximal 1/5) der Arbeitszeit in das Projekt zu investieren.

Rahmenbedingungen

Zur strukturierten Durchführung der Pilotprojekte gilt:

  • Antragsteller/in muss ein(e) URZ-Mitarbeiter/in sein
  • Mitwirkung von Studierenden und Mitarbeitern/innen der Universität Heidelberg (d.h. auch außerhalb des URZ) ist möglich
  • Mittel für Hard- und Software kann beantragt werden
  • Laufzeit: höchstens 6 Monate

Zeitlicher Ablauf

Die Beantragung und Durchführung eines Pilotprojekts sollte in folgender Form ablaufen

  • ein Projektantrag für ein neues Pilotprojekt wird gestellt (siehe Vorlage)
  • die Einreichung des Antrags erfolgt bei einem Servicebereichsleiter
  • nach positiver Rückmeldung kann das Projekt durchgeführt werden
  • nach dem Projektabschluss muss ein kurzer Projektbericht verfasst werden
  • die Ergebnisse und Perspektiven werden vorgestellt (Rahmen und Form ist zu besprechen)

Nach der Projektdurchführung können aus den gewonnenen Erfahrungen größere Projekte beantragt oder unter Umständen ein neuer Dienstes am URZ etabliert werden. Eine Liste der laufenden und abgeschlossenen Pilotprojekte finden Sie auf der Projektseite bzw. auf der Seite der abgeschlossenen Projekte.

Verantwortlich: Service-Bereich Future IT - Research & Education
Letzte Änderung: 28.09.2017
zum Seitenanfang/up