BW-PC mit 0-Watt-Netzteil und Energiesparprämie

Seit dem 1.4.2015 wird der BW-PC Fujitsu P920 standardmäßig mit 0-Watt-Netzteil bei 94-prozentigem Wirkungsgrad ausgerüstet. Diese Maßnahme wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zeit­lich begrenzt mit 59 € pro Gerät gefördert, so dass der BW-PC seit dem 1.4.2015 für 399 € inkl. MwSt. bestellbar ist. Die Energiesparprämie ist an keine weiteren Bedingungen geknüpft, ist aber zeitlich begrenzt. Die sonstigen Hardware­komponenten und Zubehörpreise bleiben iden­tisch.

Bw-pc - 0-watt-netzteil

Nach den Europäischen Richtlinien soll der Energieverbrauch elektrischer Geräte reduziert werden. Dabei wurde im Standby/Off-Modus seit dem 5.1.2010 maximal 1 Watt und seit 5.1.2013 nur maximal 0,5 Watt gefordert. Mit dem 0-Watt-PC werden die zulässigen Verluste vollständig vermieden.

Der 0-Watt-PC wird so abgeschaltet, dass er im Soft-Off-Modus/Hibernating-Modus 0,0 Watt Energie verbraucht. Der PC kann über seinen Einschaltknopf oder automatisch in einem im BIOS voreingestellten Zeitintervall wieder eingeschaltet werden. In diesem Intervall verhält sich der PC wie ein Standard-PC, damit sind beispielsweise automatisierte Administrationstätigkeiten möglich. Die Energie für das Einschalten über den Einschaltknopf oder im eingestellten Zeitintervall wird aus der vorhandenen Batterie auf dem Board bezogen.

Bestellungen für dienstliche Geräte sind seit dem 1.4.2015 über die Bestellformulare bei der Zentralen Beschaffungsstelle oder direkt in Freiburg über die Webseite BW-PC4 möglich. Privatbestellungen sind ausgeschlossen.


 

Verantwortlich: Beratungsstelle IT-Energieeffizienz
Letzte Änderung: 07.04.2015
zum Seitenanfang/up